Was ist Logosynthese®?

Logosynthese® ist ein neues, umfassendes System zur persönlichen Entwicklung. Es wird eingesetzt im Coaching, in Beratung und Psychotherapie - und als Hilfe zur Selbsthilfe.

Logosynthese® wurde von Dr. MSc, DPsych, TSTA Willem Lammers (CH) entwickelt. Die Methode enthält Elemente aus Tiefenpsychologie, Hypnotherapie, NLP, Transaktionsanalyse und Energie-Psychologie und ist auch verankert in spirituellen Traditionen.

 

Wann wird Logosynthese® angewendet?

Schlechte Erfahrungen und schmerzhafte Erinnerungen, einschränkende Glaubenssätze und Überzeugungen oder belastende Phantasien über die Zukunft führen zu Angst und blockieren die Lebensenergie.

Mit Logosynthese lernen Sie, Ihren negativen Gedanken und unangenehmen Gefühlen die Macht zu entziehen und stattdessen Gelassenheit und Zuversicht zu erlangen. Es fällt Ihnen dadurch leichter, mit täglichen Herausforderungen und schwierigen Situationen umzugehen. Durch die mit Logosynthese befreite Lebensenergie stehen Ihnen Ihre Ressourcen wieder besser zur Verfügung und Sie sind in der Lage, aus freiem Willen zu agieren, statt in alten und gewohnten Mustern zu re-agieren.

 

Beispiele für die Anwendung von Coaching mit Logosynthese® in meiner Praxis:

  • Aufgeben von schlechten Gewohnheiten: Rauchen, Naschen, Kaufsucht, Spielsucht, Arbeitssucht
  • Umgang mit chronischen Krankheiten, Schmerzen und Behinderungen
  • Förderung der Heilung und Genesung bei akuten und chronischen Krankheiten oder schlecht heilenden Verletzungen wie z.B. nach Schleudertrauma oder nach Operationen
  • Angst vor Spritzen, einer Operation, einem MRI oder CT, einem Befund durch den Arzt, einer bevorstehenden Geburt, dem Zahnarzt
  • Leistungsdruck: Prüfungsangst, Hemmungen beim Halten von Vorträgen, Angst vor einem Vorstellungsgespräch u.a.m.
  • einschränkende Glaubenssätze und Überzeugungen: ich kann das nicht, ich bin dumm, ich bin es nicht wert, ich bin zu dick, zu dünn, nicht schön/attraktiv genug
  • sich wiederholende unerwünschte Muster und Reaktionen bei sich selbst
  • Unzufriedenheit, Verstimmungen
  • Schwierigkeiten, Entscheidungen zu treffen
  • Flugangst, Höhenangst, Spinnenphobie, Angst vor Hunden